JAVA | Dieng Plateau

Die mehrstündige und sehr holprige Fahrt zum über 2000 m hoch gelegenen Dieng Plateau führte uns durch eine atemberaubende Landschaft mit bis zu 800 m tiefen Abgründen.

Das etwa 15 km² große Dieng Plateau ist eine der ältesten javanischen Kulturstätten. Es wird auch "Sitz der Götter" genannt.
Unser Guide führte uns von den wenigen noch existierenden Tempeln zu dem mehrfarbigen "Color-Lake" (nomen est omen), von dort zu übel stinkenden, brodelnden Schwefel-Schlammteichen weiter zum größten Tempel des Plateaus, dem Bima-Tempel. Wir erfuhren eine Menge über die Geschichte des Plateaus - meistens angereichert mit zahlreichen althergebrachten Sagen.
Die "Straßen" zum und vom Dieng Plateau erinnern nicht selten an mittelgroße Steinbrüche. Trotzdem kamen wir dank der meisterhaften Fahrkunst unseres Guides sicher überall hin - wenn auch mit dem einen oder anderen blauen Fleck... ;-)

Karte

Java - Dieng Plateau

Fotos

Letzte Änderung: 08.06.2011